Schützenbruderschaft Albaxen e.V.

E-Mail Quicklinks

QR - Code

Für die aktuellsten Termine...
... einfach mit dem Smartphone
scannen!

Neueste Downloads

Anbau

NewsDer Anbau des Stuhllager schreitet voran. Der Ringanker ist gegossen. Als nächstes kommt das Dach. Der Dachstuhl ist zwar nicht so aufwendig wie in Holzminden an der Jugenherberge aber wir konnten den Zimmermann auch für unseren Projekt begeistern.

Welche Mail wohin? Hier die Lösung!

NewsLiebe Schützenkameraden und Besucher,
solltet Ihr uns in irgendeiner Weise kontaktieren wollen oder auch etwas zukommen lassen befolgt bitte Folgendes.

Alle Rechtlichen- bzw. Mitgliederbelange gehen bitte an den Vorstand. Inhalte, Bilder und Termine bitte an die entsprechend anderen Mail Adressen.
Die Support Mail ist für technische Störungen gedacht und sollte auch nur dazu benutzt werden.

Dazu nutzt bitte links oben in der Box die E-Mail Quicklinks! Danke!

Vielen Dank für die Zusendungen schon im Voraus und für die Beachtung dieses Hinweises.

Schießgruppen können sich präsentieren

NewsLiebe Schießgruppen,
da wir nun die Möglichkeit geschaffen haben sich auch über die Internetseite der Schützenbruderschaft Albaxen zu präsentieren seid nun erst einmal ihr gefragt.
Wollt ihr eure Schießgruppe vorstellen, bitten wir um Zusendung nachfolgend aufgezählter Unterlagen per E-Mail an support@schuetzenbruderschaft-albaxen.de :

- Name der Schießgruppe
- Gruppenfoto
- Ansprechpartner

Vielen Dank für Eure Mitarbeit im Namen des Vorstandes der Schützenbruderschaft Albaxen e.V.

Schießstand wieder freigegeben

NewsNachdem am Schießstand der Schützenbruderschaft Albaxen in den letzten Wochen umfangreiche Baumaßnahmen vorgenommen wurden, hat die Kreispolizeibehörde nach der am Freitagnachmittag stattgefundenen Überprüfung die Schießanlage wieder für Vereinsschießen und für die Schießen der Schießclubs freigegeben. Brudermeister Franz - Josef Rabbe bedankt sich auch im Namen des Vorstandes bei allen Schützen, die an der Fertigstellung der Anlage geholfen haben. In vielen Arbeitsstunden wurden alle aktuellen Bestimmungen nach dem Waffengesetz umgesetzt und die nötigen Veränderungen vorgenommen. Zum Abschluss wurde noch die erforderliche Absauganlage installiert. Nachdem in den letzten Wochen bei einigen Schießclubs gebuchte Schießtermine nicht wahrgenommen werden konnten, ist es nun möglich, diese ausgefallenen Termine an Abenden, an denen die Schießanlage nicht belegt ist, nachzuholen.
Seitenaufbau in 0.03 Sekunden
1,718,699 eindeutige Besuche